QM in der Zahnarztpraxis

Jede Zahnarztpraxis muss seit Einführung der QM-Richtlinie des Gemeinsamen Bundesausschuss seit 2006 über ein Qualitätsmanagementsystem verfügen.
https://www.g-ba.de/downloads/62-492-859/ZAEQM-RL_2014-01-23.pdf

Das Mindestmaß, was das QM System einer jeden Praxis enthalten muss, ist in dieser Richtlinie genannt.
Zudem müssen selbstverständlich die Anforderungen an die Unfallverhütungsvorschriften (UVV) ebenfalls eingehalten werden.
Wie und in welchem Umfang über dem Mindestmaß die Praxen ihr Qualitätsmanagement umsetzen 
ist der jeweiligen Praxis freigestellt.

Seit Anfang des Jahres werden die behördlichen Praxisbegehungen durch die Gesundheitsämter oder andere Behörden in Süddeutschland häufiger.
Bevor es nun auch in Ihrer Praxis zu angekündigten Praxisbegehungen kommt, sollten Sie überprüfen, 
auf welchem Stand Ihre Praxis steht und was ggf. noch umgesetzt werden muss, um auf der rechtlich sicheren Seite zu sein und sorgenfrei einer Praxisbegehung entgegensehen zu können.

Folgende Fragen sollten Sie dabei unter die Lupe nehmen:

  • Wie weit ist die Praxis mit der Umsetzung eines Qualitätsmanagementsystems?
  • Wurde ein Ist-Zustand der Praxis ermittelt?
  • Sind die Ziele der Praxis schriftlich benannt und allen Mitarbeitern bekannt?
  • Sind Verantwortlichkeiten klar benannt?
  • Sind Aufgabenbereiche fest definiert?
  • Existiert ein QM Handbuch mit Arbeits-, Verfahrensanweisungen und Checklisten?
  • Wie ist die Hygiene in der Zahnarztpraxis geregelt, sind die Prozesse schriftlich niedergelegt?
  • Hängt ein aktueller Hygieneplan in der Praxis aus?
  • Werden die Vorgaben des Medizinproduktegesetzes (MPG) und der Medizinproduktebetreiberverordnung (MPBetreibV) eingehalten und umgesetzt?
  • Werden die Arbeitsschutzmaßnahmen gemäß Unfallverhütung (UVV) inkl. Mitarbeiterunterweisungen eingehalten?
  • Wissen alle Mitarbeiter/-innen, was in einem Notfall zu tun ist?
  • Ist ein Fehler-, Risiko- und Beschwerdemanagement in der Praxis eingeführt?
  • Wie ist die interne und externe Kommunikation geregelt?
  • Wie koordinieren Sie die zahnärztlichen mit den zahntechnischen Maßnahmen?

Können Sie diese Fragen alle positiv beantworten?


Wenn Sie diese Vorgaben alle bereits umgesetzt haben, sind Sie sicher auf einem guten Weg.

 

von Heike Bochtler - HBO Praxismanagement

 


Sollten Sie aber am Anfang Ihres QM Systems stehen und im Dschungel aller Vorgaben, Richtlinien und Gesetzt gar nicht wissen wo Sie beginnen sollten, dann wenden Sie sich an:

Heike Bochtler – HBO Praxismanagement – Telefon: 08135 991 22 70 - ich helfe Ihnen kompetent durch die Umsetzung.